Dorfmarathon – 900 KM für 900 Jahre Oberweier

Am Samstag, 4. Juli findet wie in den vergangenen zwei Jahren der Dorfmarathon in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr unserer Grundschule statt. Auch dieses Jahr wird die Streckenführung wieder vom Rathaus (Start/Ziel und Meldestelle!) über den Marktplatz, Ufgaustraße, Scheffelhof, Rebenweg, vorbei an der Kirche zum Rathaus zurück, verlaufen. Die Aktiven am Dorffest haben dies bei ihren Standplanungen bereits berücksichtigt und werden für den Dorfmarathon die Laufstrecke von Tischen und Bänken freiräumen.

Der PKW-Verkehr wird in dieser Zeit zusätzlich auch für den Rebenweg und betroffenen Straßenteil des Scheffelhof komplett gesperrt sein, damit die Läufer ohne Gefahr ihre Runden drehen können. Die Zufahrt von Rettungsfahrzeugen ist gegeben. Wir bitten alle betroffenen Anwohner dies zu berücksichtigen und für die Zeit Rücksicht auf die vorallem jungen Läufer zu nehmen.

Unser Tipp: Auto während der Zeit außerhalb der Streckenführung abstellen, damit die Läufer freie Bahn haben, gutes Schuhwerk anziehen und für den guten Zweck und einen super Erfolg unserer Grundschule im Rahmen des Mottos „900 km für 900 Jahre Oberweier“ engagiert mitlaufen: Alle Gangarten vom Bummeln, Gehen, flotten Joggen bis zum einstündigen Sprint ist alles erlaubt.

Und alle Gehmüden bitten wir um kräftige und stimmgewaltige Unterstützung am Rande der Strecke. Bei dem Wetter, das uns prognostiziert wird, wird jede Unterstützung gerne angenommen. Alle Anwohner des Streckenverlaufes werden zusätzlich gebeten zu prüfen, ob nicht die eine oder andere Abkühlung in Form eines Wasserschlauches, Rasensprengers oder ähnliches für den Dorfmarathon zur Verfügung steht. Die Läufer werden es Ihnen danken!

Machen Sie mit,- es ist ein riesen Spaß!

Wolfgang Matzka

Ortsvorsteher